Landhotel grüner Baum

Kühnhofen 3 Hersbruck - Kühnhofen

kein Ruhetag Tel.: +499151609560

Fränkisch

Ein tolles, großes Hotel steht da auf der Anhöhe in Kühnhofen nördlich von Hersbruck. Oben auf der Terrasse und auch von den etlichen Fenstern im Restaurant hat der Gast den herrlichen Blick über die Hersbrucker Alb. Die Auswahl in der Speisekarte ist relativ klein gehalten. Das Essen ist sehr schnell serviert und genügt den Ansprüchen. Aber dann hoffen wir mal, dass wir einen schlechten Tag erwischt haben. Denn auch nach mehrmaligen Nachfragen wurden weder Dessert noch die 2. Getränkerunde geliefert. Kalbsbeuscherle mit Semmelkloß 10,80€ Hersbrucker 3€

Campingstüberl

Heiligenmühle 1 Leinburg - Heiligenmühle

Mo & Di Ruhetag Tel.: 09120222

Fränkisch

Das Wirtshaus in Heiligenmühlen ist nicht sehr bekannt und hat dennoch etwas zu bieten. Es ist das Campingstüberl am Campingplatz südlich von Leinburg neben der Scherau am nördlichen Rand des Lorenzer Reichswalds. Die Abendsonne wird auf der großen Terrasse mit 15 Tischen genossen. Die Atmosphäre ist schon etwas anders als in einer normalen Wirtschaft. Die Gespräche gehen über Campingbedarf, die Dauergäste kennen sich und der Weg nach oben zu den Toiletten führt durch den Duschraum. Der Wirt ist sehr freundlich und von seiner grätenfreien Forelle begeistert. Diese wirkt auf den ersten Blick sehr klein. Man muss bedenken, dass sie keine Wirbelsäule enthält und deswegen etwas zusammenfällt. Gebraten wird sie mit einer extra Portion Butter. Schmeckt gut zusammen mit dem Kartoffelsalat dazu gibt’s noch einen Beilagensalat. Forelle Müllerin Art 11€ Leinburger Bub 2,50€

Chill-Club

Grabenstr. 10 Röthenbach

Montag Ruhetag Tel.: 09115702230

Kneipe

Der Chill-Club ist 2007 umgezogen von der Hauptstraße in die Grabenstraße direkt neben das 'Stammhaus Keim'. Beeindruckend ist die hohe Holz-Giebeldecke und der offene Kamin. Darts und Kicker werden auch angeboten. Ein paar Kleinigkeiten gibt’s zu Essen wie Toasts und große Pizzen auf'm Holzbrettla. Pizza Meeresfrüchte 6,90€ Hersbrucker 2,30€ (0,4l)

Osteria Mercede

Via Pignatelli Aragona, 52 Palermo Italien

kein Ruhetag Tel.: +39091332243

Italienisch

Das kleine Restaurant Mercedo in der Nähe des Massimo in Palermo ist kein Geheimtipp. Touristen strömen hier hin. Die Bedienungen übersetzen lautstark auf englisch die Speisekarte, die auf einer Schiffertafel an der Wand hängt. Dementsprechend unruhig ist es hier. Es ist als Hafenkneipe eingerichtet, weiß-blau und mit Schiffsutensilien dekoriert. Das Essen, wie der Wein können überzeugen. Meeresfrüchtesalat mit Fenchelstreifen und Tintenfisch mit Tzatziki 16€ Vino Nero d'Avola Lamuri 22€

Mercato il Capo

Via Porta Carini 58 Palermo Italien

kein Ruhetag

Italienisch

Im Stadtviertel Capo in der Altstadt von Palermo stehen zwischen den Gemüseständen auch Stände mit frischen Fisch und Meeresfrüchten vom Hafen. Einer von ihnen ist am nördlichsten Rand der Via Porta Carini am Mercato il Capo. Dieser hat auf Plastiktellern vier verschiedene Sorten dekoriert. Der Inhalt wird kurz im Fett geschwenkt und für 4€ ausgegeben. Der Vorteil hier ist, direkt daneben befindet sich eine Weinbar, die vor der Tür viele Holztische mit Hockern stehen hat. Das Essen ist nicht gut, dafür schmeckt der Wein. Meeresfrüchteteller 4€ Vino Rosso 4€.

Pani câ Mèusa da Pino

Via Porta Carini 35 Palermo Italien

kein Ruhetag

Italienisch

Es gibt bereits Street-Food-Führungen durch die Straßenmärkte in den Vierteln von Palermo. Aber selber entdecken macht mehr Spaß. Da ist zB im Viertel Capo der winzige Stand von Pino. Mittags wenn die meisten Gemüse- und Fischstände bereits zum Abbauen anfangen hat er Zeit für uns. Lässt uns von der rohen Milz probieren. Die Haut ist etwas gummiartig aber das Fleisch sehr cremig. Er schneidet etliche Streifen der Milz ab, gibt sie in seinen, leicht köchelnden, großen Topf. Rausgefischt und rein ins Weißbrot, gutes Salz drauf und fertig ist das Milzbrot. Schmeckt hervorragend. Das Weißbrot ist knusprig. Pani câ mèusa 2€ Moretti 2€ (0,66l)

Enotequa

Via Maqueda 274 Palermo Italien

kein Ruhetag Tel.: +39917776022

Italienisch

Die Via Maqueda ist die touristische Fußgängerzone von Palermo. Hier befinden sich etliche billige Restaurants, aber auch ein paar kleine sizilianische Highlights, wie die Enothequa. Diese dunkle, stilvolle Weinbar hat wenige winzige Tischchen dazu stehen noch kleinere Stühle. Viele Gäste sitzen auf 2 dieser Metallhocker. Eine Küche gibt es auch. Das Essen holen die Bedienungen von dem gegenüberliegenden Restaurant. Und das Essen ist sehr gut, wobei die Pizza durchschnittlich schmeckt. Pizza Broschetto mit Parmesan und Pilzen 10€ Voni Nero d'Avola Tamburello 30€ (Fl.) Bier 3€ (0,33l)

the Navi - Café di Luna

Via Cala 46 Palermo Italien

kein Ruhetag Tel.: +393391562755

Italienisch

Der Hafen selber in Palermo ist weniger sehenswert. Direkt an der Ufernstraße ist 'the Navi', das Café di Luna. Es ist eine Kombination aus Kneipe, Weinbar und Metzgerei. Entweder man bestellt eins der Sandwichs aus der Karte oder stellt den Belag selber zusammen. Die Variante Hackfleisch, Käse und die italienischen feinen gegrillten Pfefferbeißer macht sich sehr gut im plattgedrücktem Sandwich. Sandwich 4€ Carlsberg 4€ (0,4l)

Passami ù COPPU

Via Roma 195/197 Palermo Italien

kein Ruhetag Tel.: +39091584498

Italienisch

Essen zum Mitnehmen ist in Palermo die Alternative für Touristen und Einheimische und dafür gibt es unzählige kleine Läden. Zuerst wird an der Kasse bestellt, gleich gezahlt und erhält dafür eine Losnummer. Nach 10min ruft einer der Köche, denen man durch die Fenster beim Grillen zuschauen kann, die Nummer in den kleinen hübschen Raum. Es gibt panierte Bällchen ua. mit Thunfisch, Sardinen, Hühnchen, dazu ein paar Streifen Gemüse und etwas Sauce. Zum Glück löst sich die Papiertüte nicht so schnell auf. Das Ganze gibt es auch in einer süßen Variante, eine Art Minikrapfen. Polpette di Tonno 4€ Beck's 3€ (0,33l)

Vino e Pomodoro

Via Principe di Belmonte, 87 Palermo Italien

kein Ruhetag Tel.: +390915084231

Italienisch

Auch diese Pizzeria in einer der vielen Fußgängerzonen der sizilianischen Stadt Palermo hat mitten auf dem Weg ein großes Planenzelt aufgestellt. Wofür werden wir schnell feststellen: der Wind zieht in Böen durch und wirft so manches Glas von den Tischen. Die Pizzen sind in Rekordzeit serviert. Sehen aus wie gewöhnliche knusprige Holzofenpizzen, sind aber doch eher weich. Der Geschmack ist gut mit den Kirschtomaten, Pilzen und dem Schinken. Der Rotwein ist sehr gut. Pizza 9€ Flasche Vino Recono 19€