deftz

Suppdiwupp

Suppdiwupp

 Heute 11:00 - 13:00 

Nordostpark 82 in Nürnberg

Suppdiwupp

Als eine Minivariante eines Foodtrucks fährt der Suppdiwupp durch Nürnberg und versorgt Arbeiter in der Mittagspause mit seiner Kartoffelsuppe. Als Alternative werden saisonale Suppen oder Gulaschsuppen angeboten. Alles in Pappbechern in Größen von 0,3/0,5 Litern. Für einen Aufpreis wird ein Wienerle mit reingschnitten, kostenlos liegt Brot aus. Einen Tisch gibt es nicht. Kartoffelsuppe mit Wienerle 6,40€

Pasta Laster

Pasta Laster

Heute 11:00 - 13:00

Fürther Str. 244c in Nürnberg

Pasta Laster

Es ist Mittag im Nordostpark, es ist Sommer, was passt da am Besten: ein weiß-azurblauer Foodtruck mit leichten, italienischen Nudelgerichten. Wobei, so leicht sind sie gar nicht, denn die bissfesten langen dicken Nudeln haben es in sich. Als Varianten gibt es mit und ohne Schweinefleisch, mit Gemüse oder nur Käse. Serviert wird in einem flachen breiten Pappbecher mit Plastikgabel. The Veggie 6€ kein Bier 0€

RibWich

RibWich

Heute 11:00 - 13:00

Kilianstr. 2 in Nürnberg

Heute 11:00 - 13:00

Marienbergstr. 94 in Nürnberg

RibWich

Es ist der Foodtruck, der neuen Generation an fahrenden Imbisswägen, der schon am längsten in Nürnberg unterwegs ist. Der schwarze RibWich-Wagen. Er hat diese neue Welle in Deutschland ins Rollen gebracht und etabliert. Das RibWitch ist ein 30cm langes, helles, weiches Baguette mit einer braunen süßen Sauce, voll gepackt mit gerupftem Rip, dazu etliche Zwiebelwürfel und süsse Gurgenstückchen. Pimpen kann man das Langbrot mit Jalapeños. Wer will, kann auf das Brot verzichten und erhält Sauce mit dem Schweinefleisch in der runden Papp-Box. Ist ok, man wird satt, aber für den Preis ist das auch das Mindeste. RibWich 8,50€ Miller 2,80€ (0,33L)

Ko Bo

Ko Bo

Heute 11:00 - 13:00

Kressengartenstraße 2 in Nürnberg

Ko Bo

Ko Bo ist ein Foodtruck der sichs einfach macht. Es gibt nur ein Gericht Und zwar koreanisch. Also in einem Styroporbecher (Bowl) wird halb voll Reis gegeben darüber etwas Lauch und Karotten geschnipselt. Darüber eine großzügige Schicht angebratenes Hackfleisch gut gewürzt. Darüber kommt noch ein kleines Spiegelei und werde mag scharfe Sauce, on Top Sesam gestreuselt. Das Ganze nennt sich Bowl. Schmeckt gut. Auch bei schlechtem Wetter kann Vorort gegessen werden, da ein Kreuztisch aufgestellt wird mit einem großen Schirm. Die Zubereitung könnte etwas schneller gehen. Korean Bowl 7€ kein Bier 0€

Guerilla Gröstl

Guerilla Gröstl

Heute 11:00 - 13:00

Thomas-Mann-Strasse 16 in Nürnberg

Guerilla Gröstl

Man darf sich nicht vom Namen des Foodtrucks locken lassen: mit Gröschtl, wie es der Schweizer kennt, also klein gehackte Kartoffeln mit Speck und Zwiebeln rausgebraten, hat es nichts zu tun. Bei diesem fahrenden Imbiss gibt es Burger, evtl. Beef auf gebratenen Kartoffeln. Es schmeckt, ist üppig und schaut auch gut aus. Bei der Koriandervariante ist das Grünzeug schon fast zu reichlich. Es gibt Holzbesteck Gröstl meets Beef mit Koriander 6,50€

Jürgen´s Hend´l & Hax´n Grill

Jürgen´s Hend´l & Hax´n Grill

Heute 10:00 - 17:00

Festungsstraße 19 in Schnaittach

Jürgens Hendl & Haxn Grill aus Freystadt steht freitags vor der EDEKA in Schnaittach. Bei den Haxen muss man wissen, dass die schon mal eine Stunde brauchen, bis sie durch sind. Die sehen sehr saftig aus, aber man muss halt zur rechten Zeit da sein. Die Hähnchen haben an der Brust trockene Stellen, sind aber ansonsten auch saftig, leicht salzig. Dazu gibt es Kraut, Kartoffelsalat oder Brezen. ½ Hähnchen 3,50€ Kartoffelsalat 1,60€ kein Bier 0€

Bar-Bee-Q

Bar-Bee-Q

Heute 11:00 - 16:00

Altdorfer Str. 30 b in Feucht

Viele Foodtrucks gibt es nicht im nürnberger Land. Einen davon aber schon seit langem und zwar aus Osternohe und der macht dienstags halt in Schnaittach. Wochenends verkauft die fleißige Biene (Bar-Bee-Q Foodtruck) auch bei Festivals wie dem legendären Rock am Rothenberg. Ausgegeben werden saftige Burger. Zum Sofortverzehr mit einem Holzspieß mittendurch oder zum Mitnehmen in den schon seit Jahrzehnten verbotenen Styroporschachteln. Cheeseburger 5,50€ kein Bier 0€

ăn đi

ăn đi

ăn đi ist vietnamesisch und heißt auf Deutsch esse es. Na dann, probieren wird es aus. Ein kleiner schwarzer Foodtruck mit zwei freundlichen Köchen verkauft also vietnamesische Gerichte. Kleine Frühlingsrollen vorneweg, als Hauptspeisen gibt’s Gemüse aber auch Bauchfleisch und Sojabohnen und Ei. Schmeckt und man wird satt. Ein kleiner Tisch steht neben dem kleinen Gefährt. Schweinebauch mit Reis 6,50€ kein Bier 0€

Konetzny Grillhähnchen

Konetzny Grillhähnchen

Das ist die Urmutter der Foodtrucks. Gibt es schon seit Jahrzehnten in Deutschland werktags, ganztags vor Läden, in Parkbuchten. Der Giigallas-Wagn. Nicht so hipp und gar nicht modernisiert wie ihre junge Konkurrenz. Aber besticht mit Erfahrung. So sind die halben Hähnchen perfekt gewürzt und saftig. Haxen gibts auch und ein Brötchen dazu. Dienstags in Neunkirchen. ½ Hähnchen 4€ kein Bier 0€

Mimi Lam

Mimi Lam

Ein sehr gemütlicher lustiger Franzose steht in seinem nicht besonders hübsch hergerichteten dunkelblauen Foodtruck und füllt seine Baguettes mit Huhn oder Schwein. Etwas vietnamesisch gewürzt und schon hat man einen Bánh Mì. Das Baguette ist halbe so groß wie ein typisch französisches. Gut gefüllt mit Fleisch. Die Marinade besteht aus 5 Gewürzen mit eingelegten Karotten. Das Bánh Mì fliegt beim Essen nicht auseinander und kann man demnach gut aus den Händen essen. Eingepackt ist es in zwei dünne Papiertüten. Zu trinken gibt es ua. Kokosnusssaft. Leider hat er auch bei schönem Wetter keinen Tisch hingestellt. Bánh Mì mit Schwein und 5 Gewürzen 5,80€ kein Bier 0€

Wolpertinger

Wolpertinger

Ein neuer (März'17) Foodtruck hat seine Zelte im Nordostpark aufgeschlagen. Der Name ist Wolpertinger. Will darauf hinweisen, dass ein Mischmasch angeboten wird. Aus Syrien die Fleischröllchen, aus der Türkei den Döner, aus Marokko der Couscous und der Rest stammt aus Franken. Durch den Salat und den Couscous, den es in einer Extra-Pappbox gibt, schmeckt der Döner leichter und auch wirklich gut. Jeder kann noch seine Gerichte mit roten Chilischoten in zwei Varianten nachpimpen. Syrischer Döner im Fladen mit Couscous-Salat 7€ kein Bier 0€

the Dukes Wrapstore

the Dukes Wrapstore

Die Herzöge der fahrenden Wrapmaschine als Foodtruck verkleidet, halten dienstags im Nordostpark in Nürnberg. Sie füllen in einen guten Wrap gehäckseltes Schwein oder Truthahn, stecken Champignons, Salat und etwas Speck mit rein. Füllen es auf mit Tomatensauce und wickeln es in ein eigens produziertes Stück Zeitung. Das schmeckt gut und ist saftig. Nur Vorsicht, beim letzten Rest wird das Ganze schon sehr flüssig. Duke Style Wrap 5,80 kein Bier 0€

Goud.

Goud.

Das grupfte Schäufferla im Weckla mit Blaukraut oder Sauerkraut und Klosstückla schaut gut aus. Schmeckt goud. Zum Ende hin wirds aweng lädscherd. Dazu gibts eine Serviette, mehr braucht ma auch ned. Es lässt sich goud essen. Als Alternative gibtses beim Goud-Foodtruck auch im Becher. Heimat.Weggla 6€

Wurstdurst

Wurstdurst

Nach langem Warten vorm Foodtruck, schmeckt auch die Currywurst richtig gut. Die leicht scharfe Sauce gibts auf die Wurst. Das raffinierte Pflaumenketchup auf die Pommes. Eigenes Bier und Holzbesteck sind Pluspunkte. Negativ ist die Styroporverpackung. Zu einer Cörriwoschd gehört ein Bier und dafür gibt es extra ein Wurstdurst-Bier der Brauerei Mahrs. Currywurst Pommes mit Pflaumen Ketchup 5€ Mahrs 0,25l 2€

Don Burrito

Don Burrito

Don Burrito Foodtruck: In einem Burrito eingerollter Kopfsalat mit Truthahn und mit Allu umwickelt. Eine von drei kostenlosen Saucen ist auswählbar. An einem Ende öffnen und abbeissen ist die beste Lösung. Es fehlt an Gewürzen oder Salatzutaten. BBQ Turkey 4,90€

Swagman

Swagman

Nur zwei Mann stehen an am Foodtruck, also schnell hin. Es gibt Stopfer mit am gehäckseltem Schweinfleisch, einer Pfefferrahmsauce in einem Kartonbecher für 5,50. und Griebali oben drauf. Schmeckt gut, ist auch genau ausreichend für eine Mittagsportion. Ma sollte eine Gabel mitbringen, sonst gibts Plastik. Hat WLan. Swagman spezial 5,50€

razz & rübe

razz & rübe

Ein schwarzer schicker Foodtruck parkt im Nordostpark mit dem Namen razz & rübe - 'mit Liebe essen' steht drauf und ein Baseballschläger hängt drin. Mmh, Karotten mit Nachschlag zum Mitnehmen? Ja, so ähnlich. Aus Süßkartoffeln gezogene lange Schnüre mit Karotten rötlich gefärbt. Nicht ganz durchgekocht, sonst wären sie matschig. Dazu Petersilie und Hanf-Pesto. Schmeckt mehr nach Karotten, sehr fad. Vom Wums fehlt jede Spur, ist halt auch bio & vegan. Süßkartoffel-Spaghetti 6€ kein Bier 0€

Cevaperia

Cevaperia

Ein relativ junger Foodtruck macht die Runde in und um Nürnberg. In dem schwarzen Bus werden Cevapcici-Blöcke in Fladenbrötchen verkauft. Als Beilage kann man zischen Zwiebeln und Krautsalat wählen. Eine rote und einen weiße Sauce (Ajvar & Schmand) in kleinen Plastikbechern kommen mit rein in die große Styroporbox. Wer mag kann noch Pommes oder Reis dazu bestellen. Zusammen schmeckt das Ganze saftig und ist nicht scharf: Banja Luka Art. Da alles frisch zubereitet wird, ist immer eine Warteschlange vorhanden. 3 Cevapcici-Blöcke im Fladenbrot 4,50€ Astra 2€ (0,33L)

mfood

mfood

Unter mfood kann man sich einfach gar nichts vorstellen, deshalb hier die Erklärung. Es ist ein Foodtruck in Nürnberg, der neben einem guten Espresso aus kleinen Plastikbechern (1,50€), Sandwiches verkauft. Passt nicht? Stimmt! Von den 10 unterschiedlichen Toasts, die auf der Homepage beschrieben sind, werden Vorort nur drei ausgegeben. Heute Lime Chicken, Falafel und Fleischsatt: Die Toastbrote sind leicht verbrannt, den Rauchgeschmack hat man bis zum letzten Bissen. Die Fleischstücke haben einen guten Geschmack, sind aber schlecht abzubeißen. Es ist jede Menge Feldsalat drin und auch eine Tomate, was ok ist, und am Ende, unten tief in der Tüte aus imitiertem Zeitungspapier, etwas Sauce. Ist man da unten angekommen, braucht man mehr als eine Serviette. Fleischsatt 5,90€ kein Bier 0€