deftz

23.02.2020

Name
Citra Weizen
Rezept
Maritinia Citra Weizen
Start
08:30      1/8
Ende
15:15      6:45
Filter
Stammwuerze
15,0%
Abfüllung
01.03.2020    7
Flaschen
38
Ernte
05.04.2020    42
Farbe

Bier

Malz
g
Ebc
Weizen
2600
3-5
Pilsner
2024
2,5-4,5
Karamell
216
20-30
Hopfen
α
Spalter
26
5,8
Citra
6
11,6
Hefe
g
Brewferm
12

+0
schroten: Weizen 2600 Pilsner 2024 Karamell 216
08:30
aufheizen von 20° auf 53° 17L im Kochtopf
09:00
Einmaischen bei 53° (Soll: 50°) Tipp: langsam einschütten, sonst streikt das Rührwerk
09:10
Raumtemperatur: 20,7°
09:30
aufheizen von 55° auf 60°
09:35
Eiweißrast bei 60° erreicht: 50min rühren
10:25
aufheizen von 60° auf 70°
10:28
Maltoserast bei 70° 20min
10:48
aufheizen von 70° auf 78°
10:52
1. Verzuckerungsrast bei 78° 20min
11:00
Jodprobe: ok
11:13
Abmaischen bei 78° - Maische aus dem Kochtopf in den Leuterbottich umschütten
11:32
3L abzapfen und direkt wieder in den Leuterbottich schütten
11:33
0,3L wegnehmen in einen kleinen Topf zum Abkühlen
11:34
langsam ablaufen lassen - Deckel drüber
11:35
5L Wasser auf 78° erhitzen im Ersatztopf
12:20
5L Wasser 78° in den Leuterbottich geben
12:33
aufheizen von 78° auf 99° 21L im Kochtopf
12:46
99° erreicht
12:48
kochen bei 99° 80min, obachd geben, dass es nicht überläuft
12:50
mit Sieb den schwimmenden Eiweissschaum abschöpfen
12:56
1. Hopfenbeigabe
12:56
2. Hopfenbeigabe
14:06
Kochende bei 99° - mit Schlange abkühlen von 99-24°
14:07
Nachiomisieren bei 98° 15min Ruhen lassen
14:23
abkühlen von 97° auf 24°
14:24
Abkühlende bei 24°
14:30
24° erreicht - Whirlpool drehen
14:31
15min drehen lassen
14:45
Spindel füllen http://fabier.de/biercalcs.html
14:46
Stammwürze messen bei 20°: 15,0%
14:48
ablaufen lassen in den Leuterbottich durch den Filter
15:00
Hefe dazugeben
15:10
zu wenig Wasser am Schluss verwendet, bzw zuviel in den Ausguss geschüttet
15:14
18L sind im Leuterbottich
15:15
Brauende
15:15
Dauer: 6:45
+7
38 Flaschen abgefüllt
+42
Knallt beim Öffnen, es hat also sehr viel Kohlensäure. Der Schaum bleibt ewig stehen. Die Citrasäure ist dominant. Es ist frisch hat eine leichte Süße, ist fruchtig, süffig, gut und schmeckt nach Weizen.
+42
nach 42 Tagen ist das Bier fertig
+175
weiterhin haltbar & trinkbar
+195
weiterhin haltbar & trinkbar
Kochtopf und Waage
Kochtopf und Waage


Biersudübersicht   

Swipe