deftz

29.11.2020

Citra Weizen

Rezept
Maritinia Citra Weizen
Start
08:30      5/8
Ende
15:10      6:40
Filter
Stammwürze
15,0%
Abfüllung
04.12.2020    5
Flaschen
40
Ernte
08.01.2021    40
Farbe

Bier

Malz
g
Ebc
Weizen
2622
3-5
Pilsner
2074
2,5-4,5
Karamell
220
20-30
Hopfen
α
Res
79g
5,3
Hallertauer Tradition
26g
5,9
Citra
8g
11,6
Hefe
Brewferm
12g

-2
schroten: Weizen 2622g Pilsener 2074g Caramalz 220
08:30
aufheizen von 20° auf 53° 17L im Brautopf
08:45
Einmaischen bei 53° langsam einschütten
08:50
aufheizen von 53° auf 50°
08:53
Eiweißrast bei 50° 30min rühren
09:00
Raumtemperatur: 20,0°
09:23
aufheizen von 50° auf 60°
09:26
Maltoserast bei 60° 50min rühren
09:40
Raumtemperatur: 20,8°
10:17
aufheizen von 60° auf 70°
10:20
1. Verzuckerungsrast bei 70° 20min rühren
10:40
aufheizen von 70° auf 78°
10:43
Jodprobe: ok
10:44
Abmaischen bei 78° 20min rühren
11:04
Maische aus dem Kochtopf in den Leuterbottich umschöpfen
11:06
Ruhen lassen 15min
11:22
Kochtopf nach oben stellen
11:25
3L abzapfen und direkt wieder in den Leuterbottich schütten
11:27
0,3L wegnehmen in einen kleinen Topf zum Abkühlen für den Hefeansatz
11:28
langsam ablaufen lassen - Deckel drüber
11:30
Kochtopf gleichzeitig langsam mit heizen von 60° auf 80°
11:32
5L Wasser auf 78° erhitzen im Kochtopf
11:50
5L Wasser nachgiessen in den Leuterbottich
12:09
5L Wasser auf 78° erhitzen im Kochtopf
12:10
2L Wasser auf 78° erhitzen im Kochtopf
12:27
2L Wasser nachgiessen in den Leuterbottich
12:36
Kochtopf ist ist bis max voll 27L
12:37
aufheizen von 80° auf 99°
12:38
99° erreicht
12:39
kochen bei 99° 80min, obachd geben, dass es nicht überläuft, optimal sind 1000W
12:49
1. Hopfenbeigabe Hallertauer 26g bei 70min
12:50
Spelzen in den Hühnereimer umschütten - Leuterbottich säubern
13:16
Hefe einrühren 0,3L Minitopf
13:51
2. Hopfenbeigabe Citra 6g Res Hopfendolden 79g (2 Doppelhände) bei 10min
14:02
Kochende bei 99°
14:03
Nachiomisieren bei 98° 15min Ruhen lassen
14:19
mit Sieb den schwimmenden Eiweissschaum und Hopfen abschöpfen
14:23
abkühlen von 98° auf 25°
14:39
Abkühlende bei 25°
14:40
15min Whirlpool drehen zur Pyramide
14:41
Spindel füllen http://fabier.de/biercalcs.html
14:53
ablaufen lassen in den Leuterbottich durch den Filter
14:55
Spindel bei 20° Stammwürze: 15%
15:03
Hefe dazugeben und kräftig einrühren
15:04
20,3L sind im Leuterbottich
15:05
Kochtopf sauber machen
15:10
Brauende
15:10
Dauer: 6:40
5
40 Flaschen abgefüllt
133
Test: Kräftiger Schaum, recht dunkle trübe Farbe. Erst einen Karamellgeschmack im Mund, dann wird es sehr herb. Vollmundig. Nach 5 Monaten geschüttelt eingeschenkt, also nichts in der Flasche gelassen von Anfang an. Schmeckt gut, leichte Rassheit, evtl durch die 100gr. Reshopfen: herbes süffiges Weizen.
Baumwollfiltergewebe
Baumwollfiltergewebe
Bierwürzespindel
Bierwürzespindel
Malzmühle
Malzmühle
Boden
Boden
Abfüllpistole
Abfüllpistole
Sieb
Sieb
Akkuschrauber
Akkuschrauber
Jod
Jod
Kochtopf und Induktionsfeld
Kochtopf und Induktionsfeld
Waage
Waage
Klammer
Klammer
Läutereimer
Läutereimer
Topf
Topf
Kochlöffel
Kochlöffel
Thermometer
Thermometer
Kühlschlange
Kühlschlange


Biersudübersicht   

Swipe